mobile Navigation


Sprechzeiten

Montag
8.00 - 13.00 Uhr,
14.00 - 17.00 Uhr
Dienstag - Freitag
8.00 - 13.00 Uhr
und nach Vereinbarung
Samstag
nach Vereinbarung
Rufnummer für Notfälle
(über Rufweiterschaltung)
0201 - 450 480 51
Impressum

Datenschutz


Verfahrensverzeichnis für jedermann“

Angaben zur verantwortlichen Stelle (§ 4e Satz 1 Nr. 1-3 BDSG)


1. Name der juristischen Personen und des Verantwortlichen

- Privat Praxis Dr. C. Holthoff

 

2. Leiter der verantwortlichen Stelle und der Datenverarbeitung
Dr. Carola Holthoff

 

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle
Bredeneyer Str. 156
45133 Essen

 

Angaben zu den Verfahren automatisierter Verarbeitung (§ 4e Satz 1 Nr. 4-8 BDSG)


4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

Die Zweckbestimmung ist die Vertragsabwicklung für eigene Zwecke nach § 28 BDSG. Daten folgender Personengruppen werden gespeichert: Patienten, Daten zur Abrechnung mit der KV und/oder privaten Abrechnungsstellen; Kunden- und Lieferantendaten zur Durchführung der Verträge und zur Erfüllung gesetzlicher Melde- und Aufzeichnungspflichten; Interessentendaten zur Anbahnung von Verträgen; Personendaten, die für Kontaktpflegemaßnahmen betreut werden; Personaldaten zur Durchführung der Arbeitsverträge und zur Erfüllung gesetzlicher Melde- und Aufzeichnungspflichten.

 

5. Beschreibung der betroffenen Personengruppe und der diesbezgl. Daten oder Daten Kategorien
Es werden im Wesentlichen zu folgenden Gruppen personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt soweit sie zur Erfüllung der unter der Zweckbestimmung genannten Aufgaben erforderlich sind:
- Patienten (Adressdaten, Identifikationsdaten, elektronische Patientenakte)
- Lieferanten (Adressdaten, Identifikationsdaten, Rechnungen, Kostenvorschläge, Angebote, Schriftwechsel)
- Mitarbeiter und Bewerber (Adressdaten, Vertragsdaten, Zeugnisse)
- Geschäftspartner für Abrechnung und Leistungsdaten
- Kunden (Verträge, Schriftwechsel)

 

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können
- Alle Mitarbeiter, die hausintern mit der Erfüllung unter der Zweckbestimmung genannten Aufgabe direkt ermächtigt sind
- Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten, z.B. Bundesanstalt für Arbeit, Finanzbehörden, Kassenärztliche Vereinigung, Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung, Gesundheitsämter, Gerichte, Solzialversicherungsträger, Krankenkassen und Rechtsanwälte.

 

7. Regelfristen für die Löschung der Daten
Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen, satzungsmäßigen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen.

 

8. Datensicherheit
Die Datensicherungsmaßnahmen erfolgen im Rahmen des § 9 des BDSG.

 

 

Für Fragen und Anregungen zum Datenschutz steht Ihnen Dr. Carola Holthoff unter der E-Mail:
info@hno-hoertherapie.de gerne zur Verfügung.